Dietmar Wischmeyer - Vorspeise zum Jüngsten Gericht

Dietmar Wischmeyer  

Theater am Dannhalm
Schulstr. 5
26441 Jever

Tickets ab 26,00 €

Veranstalter: FSR Unterhaltungsbüro GmbH, Im alten Dorfe 15, 31556 Wiedenbrügge, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die Insassen des hiesigen Wohlstands-Archipels suhlen sich in ihrer Furcht vor der ungewissen Zukunft. Digitalisierung, Industrie 4.0., Migration und Globalisierung werden vorwiegend als Verlust wahrgenommen. Es zählen nicht die Chancen, sondern Askese und Verzicht werden zur Staatsreligion: nicht mehr rauchen, weniger saufen, kein Fleisch, kein Weizen, kein Atom, keine Kohle, keine Dieselautos, kein Garnichts mehr. Eine Gesellschaft tut Buße, um der endgültigen Bestrafung doch noch zu entgehen.

Stilvolles Verwelken vor der Zukunft ist das Credo der satten Gespenster am Ende der Gegenwart. Doch was tatsächlich geschieht, ist Selbstverwirklichung als Volkskrankheit.
Dietmar Wischmeyer lässt die Saturierten und Gestrandeten auf dem alten Seelenverkäufer „Deutschland“ noch einmal zu Wort kommen. Die Art, wie wir heute leben, war schon gestern vorbei, doch morgen werden auch wir es merken.

Was wird das für ein Gefühl sein, wenn einem der Pflegeroboter einen Blasenkatheter durch den Harnleiter schiebt? Ist in Zukunft die Erotik eine App auf dem Smartphone? Bringt uns Lieferando dann den Fertigfraß aus okkulten Schmurgelküchen und Sterberando räumt im Herbst den toten Opa ab? Sieht so unsere Zukunft aus?
Unternehmer, Turbo-Landwirte, Pastorinnen, Rentner, Praktikanten, Politiker, Aktivistinnen ... der ganz normale Bestand an Insassen dieser Republik erzählt in Wischmeyers Worten vom Verschwinden seiner gewohnten Lebenswelt.

Dietmar Wischmeyer zeichnet in seinem neuen Programm „Vorspeise zum Jüngsten Gericht“ ein Sittenbild der Gegenwart als wohligen Grusel vor dem, was kommt.

Ort der Veranstaltung

Theater am Dannhalm
Schulstraße 5
26441 Jever
Deutschland
Route planen

Das friesische Jever hat mehr zu bieten als das gleichnamige Bier, welches die Stadt über die Grenzen hinaus bekannt gemacht hat: Das Theater am Dannhalm wurde als Spielstätte der Landesbühne gegründet, ist mittlerweile aber auch Heimat der Niederdeutschen Bühne „Speeldeel“ und vieler anderer Veranstaltungen.

Der Theatersaal bietet allen nötigen Komfort. Durch die stufenweise angeordneten Sitzreihen ist von jedem Platz eine optimale Sicht gegeben, die 2002 neu eingebauten Sitze sind auch bei längeren Veranstaltungen bequem. Der Saal ist behindertengerecht eingerichtet und verfügt über fünf Plätze für Rollstuhlfahrer. Aktuelle Veranstaltungstechnik macht das Erlebnis für Besucher und Veranstalter perfekt.

Der Bahnhof Jever ist zehn Gehminuten vom Theater am Dannhalm entfernt, die nächste Haltestelle des öffentlichen Nahverkehrs ist „Jever Dannhalmsweg“. Mit dem Auto gelangen Sie über die B210 nach Jever und über die Wittmunder Straße Richtung Innenstadt. Parkplätze finden Sie direkt vor dem Haus oder auf dem Parkplatz Blaue Straße.